DPSG Stamm St. Nikolaus Rehlingen
DPSG Stamm St. Nikolaus Rehlingen

Aktuelles

Das Programm für dieses Jahr steht nun endlich fest ! Hier könnt ihr es nachlesen: 

Termine

Gruppenstunden:

 

DI:    17:45-19:15 Uhr

 

MI:   17:30-19:00 Uhr

 

DO:   17:30-19:00 Uhr

 

RSP Pfingstlager 2014 in homburg/Jägersburg

Alle Teilnehmer versammelt

Am Freitagnachmittag vor Pfingsten starteten wir zum diesjährigen Pfingstlager nach Homburg-Jägersburg, zu dem der Ring saarländischer Pfadfinderinnen und Pfadfinder, kurz RsP eingeladen hatte. Insgesamt waren 12 verschiedene Pfadfinder-stämme aus dem Saarland mit rund 260 Teilnehmern vertreten. Vermutlich haben wir mit diesem Lager saarländische Pfadfinder-geschichte geschrieben, da dieses Lager verbandsübergreifend war und in dieser Form bisher nicht stattgefunden hat. Vertreten waren Gruppen aus dem Verein christlicher Pfadfinder VCP, dem Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder BdP, der Pfadfinderinnenschaft St. Georg PSG und der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg DPSG. Für dieses Lager bekam jeder Teilnehmer einen Erinnerungsaufnäher, der eigens für dieses Lager hergestellt wurde.

Unsere Zelte waren bereits aufgebaut und so konnten wir uns gleich nach der Ankunft häuslich einrichten. Am Abend wurde das Programm der vor uns liegenden Tage vorgestellt und jeder Stamm stellte sich mit einem eigenen Schlachtruf vor. Den Abend ließen wir am Lagerfeuer ausklingen.

Am Pfingstsamstag standen Workshops auf dem Plan, wobei die jeweiligen Teilnehmer die Workshops, die aus den anderen Stämmen angeboten wurden, nutzten, was zum besseren Kennen-lernen beitrug. Angeboten wurden u.a. Bumerang bauen, Körbe fllechten, Stoffmalerei, Henna-Tattoos, Modellieren mit Speckstein, mittelalterliche Spiele, Knoten basteln, Herstellen von Holunderflöten, Bau eines Bienenkastens, Bau eines Lagertischs mit Crêpes backen, Herstellen von Gipsmasken, …. Zur Mittagspause luden die Stämme zu den „offenen Töpfen“ ein, wobei jeder sich bei den anderen Stämmen verpflegen und durchessen konnte! Die Abendgestaltung bliebt in den Händen der einzelnen Stämme: eine unserer Gruppen hatte sich auf ihre Versprechensfeier vorbereitet und konnte am Lagerfeuer feierlich ihren Stufenwechsel vollziehen.

Der Pfingstsonntag stand im Zeiten eines Postenlaufes, bei dem die einzelnen Altersstufen der einzelnen Stämme knifflige Aufgaben zu lösen hatten. Den freien Nachmittag nutzen wir zum Besuch eines Wasserspielplatzes, wo wir bei brütender Hitze genügend Abkühlung bekamen. Auf dem Platz war auch Besuch von bolivianischen Pfadfindern aus der Provinz Cochabamba, die zur Zeit in der Diözese Trier zu Gast sind. Vertreter der Freunde und Förderer der DPSG F+F waren auch zu Besuch und über- brachten eine Spende für die Lagerkasse

Für den letzten Abend hatten die Gruppen mit verschiedene Beiträge von Liedvortrag über Sketche bis Mitmachtheater ein kreatives und attraktives Programm vorbereitet, das ein voller Erfolg war.

Am Pfingstmontag versammelten sich wieder alle Teilnehmer im großen Kreis und sangen die deutsche Version des internationalen Pfadfinderliedes, „Nehmt Abschied, Brüder, …“ zum Abschied.

Bei der Abschlussreflektion wurde sehr schnell klar, dass das Motto „RsP – das Abenteuer“ für alle Teilnehmer greifbar geworden ist und die beteiligten Stämme verbandsübergreifend näher gerückt sind. Das Programm kam ohne Ausnahme bei allen gut an, Wir möchten hoffen, dass das „Abenteuer RsP“ in Zukunft auch weiter gehen wird!

Nachdem wir unsere Zelt abgebaut und das Material alles wieder verstaut hatten, machten wir uns auf den Heimweg und kamen alle wohlbehalten wieder zuhause an.

 

die Grupper der DPSG Rehlingen
Druckversion Druckversion | Sitemap
Kontakt via E-mail : info@dpsg-rehlingen.de