DPSG Stamm St. Nikolaus Rehlingen
DPSG Stamm St. Nikolaus Rehlingen

Aktuelles

Das Programm für dieses Jahr steht nun endlich fest ! Hier könnt ihr es nachlesen: 

Termine

Gruppenstunden:

 

DI:    17:45-19:15 Uhr

 

MI:   17:30-19:00 Uhr

 

DO:   17:30-19:00 Uhr

 

Chronik des Stammes

Anfang 1971  

inoffiziell besteht bereits die erste Pfadfinderjungengruppe 

     
01.01.1972            

offizielle Neugründung des Stammes St. Nikolaus Rehlingen mit damals 25 Mitgliedern in 2 Trupps; Wahl des Vorstandes

     
April 1972   erste Wochenendfahrt gemeinsam mit den Messdienern nach Dahn i.d. Pfalz
     

02.07.-

13.07.1973

  erstes Sommerlager im Netzbachtal bei Fischbach mit 27 Teilnehmern
     
Sept. 1973   Die Mitgliederzahl des Stammes erreicht die Zahl 40: 10 Jungpfadfinder, 20 Pfadfinder und 10 Rover
     

24.06.-

06.07.1974

   Sommerlager auf dem Trombacher Hof
     
Nov. 1974  

der Stamm hat 90 Mitglieder 

     
01.06.1975   wegen dem Abriss der alten Kirche zieht der Stamm in die ehemalige Schmiede in der Mittelstr. in Rehlingen
     

21.06.-

12.07.1975

  Sommerlager in Gerolstein zeitlich getrennt für Mädchen und Jungen
     
01.12.1975    Neuwahl des Vorstandes
     
01.07.1977   Neuwahl des 1. Vorsitzenden
     

23.07.-

07.08.1977

  Sommerlager in St. Peter auf dem Brosihof im Schwarzwald
     
01.09.1977  

erneute Neuwahl des 1. Vorsitzenden, da der bisherige Vorsitzende aus beruflichen Gründen ausfällt

     
15.11.1978  

die Rovergruppe ersteht einen LKW-Auflieger um ihn zum Gruppenraum zu gestalten. Auf dem Stellplatz im Niederbergweg wird er jedoch durch Dritte mutwillig beschädigt, was zu einer Aufgabe des Projekts führt

     

14.07.-

11.08.1979

  Sommerlager auf dem Ziegelhof in Wallhausen am Bodensee
     

26.12.-

31.12.1979

  die Rovergruppe führt ihr erstes Winterlager auf 2000 m  Höhe auf dem Sustenpass/Schweiz durch
     
24.05.1980   Pfingsstammeslager im Netzbachtal bei Fischbach
     

Sept. - Okt.

1980

 

Diskussion der Pfadfinder, deren Eltern, der Kirchengemeinde und des Ortsrates bezüglich des Baus eines Pfadfinderheimes.

Schließlich wird den Pfadfinder durch den Ortsrat ein Gelände am Ende der Silcherstr. in Rehlingen zugewiesen

     
Jan. 1981   Baubeginn am Pfadfinderhaus in der Silcherstr.
     

17.06.-

28.06.1981

  Sommerlager auf dem Klausenhof in St. Peter/Schwarzwald
Das Pfafinderheim im Jahre 1979
Druckversion Druckversion | Sitemap
Kontakt via E-mail : info@dpsg-rehlingen.de